Über Uns

Abteilungsleitung

  Name Handy E-mail
Abteilungsleiter Torsten Fiedler 0162-9000915 Fiedler67@gmail.com
Jugendleiter-GF Enrico Brückner 0173-7316875 ejpsj@web.de

Jugendleiter-KF 

Christian Herz   0172-3655219  
 
Karsten Gerstmann
 
Marcus Borris
01525-3860166
 
01525-6838876

 

 

 

Kontoverbindung:   Sparkasse Mittelthüringen                    

BIC:                            HELADEF1WEM         

IBAN:                         DE45  8205 1000 0163 1049 21

Unser Spielort

 

 

Ansprechpartner:

Abteilungsleiter Fußball: T. Fiedler ( 0162-9000915 )

Jugendleiter Fußball: E. Brückner  ( 0173-7316875 )

 

Chronik

Der ESV Lok ganz in Kürze:

Gegründet: 

März 1927 als Reichsbahn-Turn-und Sportverein, ab 1. Oktober 1945 als SG Reichsbahn, ab 1. September 1946 kurz als Nordstern, dann wieder SG Reichsbahn und ab 3. Mai 1949 unter BSG Lokomotive Erfurt.

Durch die Wende seit 5. März 1992 in allen Registern unter dem Namen: ESV Lokomotive Erfurt 1927 e.V.

 Die größten Erfolge der Fußballer im Männerbereich:

1957: im Endspiel um die "Silberne Lok" gewinnt Lok gegen Lok Waren den ausgetragenen Pokal

1960: Lok schafft den Sprung in die damalige dritte Liga der DDR, der Bezirksliga bis 1962

1973: Lok schafft wieder den Aufstieg in die Bezirksliga bis 1978

1974: Bezirkspokalsieger am 24. Mai in Sömmerda gegen BSG Landbau Bad Langensalza mit 2:1

1993: nach dem Abstieg kehrt Lok ohne Saisonniederlage aus der Stadtliga zurück in die Bezirksklasse

2000: Lok III feiert die Hallenstadtmeisterschaft im Februar und Lok II gewinnt den Stadtpokal im Juni

2004: nach erneutem Abstieg in die Stadtliga kommt Lok sofort wieder, als Hallenstadtmeister, Stadtpokalsieger und Stadtmeister, verbunden mit dem Aufstieg in die Bezirksliga

2007: Bezirkspokalsieger in Birkungen gegen SV Germania Wüstheuterode mit 1:0 n.V. am 27. Mai

2009: im Bezirkspokalendspiel (0:4 gegen Ohratal Ohrdruf am 1. Juni in Bischleben)

2009: Aufsteiger in die Landesklasse bis 2011

Trainingszeiten

    

 

 

 

Mitglied werden

Werde Vereinsmitglied!

Wer Lust hat, beim ESV Lokomotive Erfurt 1927 e.V.  Fußball zu spielen, kann sich zu
den Trainingszeiten bei den jeweiligen Mannschaften/Übungsleitern melden.
Erfahrene und ehrgeizige Trainer warten auf Sie oder Ihre Kinder!
Natürlich hilft Ihnen auch unser Vorstand bei allen Fragen und Problemen weiter.

Abteilungsleiter Fußball  T. Fiedler telefonisch unter:     0162-9000915
 

Jugendleiter     Fußball   E. Brückner telefonisch unter: 0173-7316875

Übungsleiter werden

Werde Übungsleiter in unserem Nachwuchsbereich !

 Die Leitung der Abteilung Fußball des ESV Lokomotive Erfurt 1927 e.V. hat sich das Ziel
gesetzt, an die erfolgreichen Jahre anzuknüpfen und den hervorragenden Ruf, den die
Lok-Fußballer in Erfurt und ganz Thüringen einmal hatten, wieder herzustellen.

Vordringliches Ziel ist es, die Nachwuchsarbeit weiter voranzubringen.
Wir wollen auch weiterhin in allen Altersklassen der männlichen Jugend mit 2 Jahrgangs-
Mannschaften am Punktspielbetrieb teilnehmen, wobei der jeweils ältere Jahrgang
zukünftig auf Landesebene spielen sollte.

Erfolgreiche Mannschaften im Erwachsenenbereich sollen den Jugendlichen Ansporn sein,
langfristig im Verein zu verbleiben.

Zur Absicherung des Trainings und Spielbetriebs für die 15 Nachwuchsmannschaften
benötigen wir dringend neue Übungsleiter und Betreuer.

Wenn Du als Übungsleiter im Nachwuchsbereich die weitere Entwicklung der Lok-Fußballer
mitgestalten möchtest, wende Dich bitte an unseren Abteilungsleiter:

Sportfreund Torsten Fiedler ( Tel.: 0162-9000915, Mail: Fiedler67@googlemail.com )

Wir unterstützen Dich bei der Ausbildung zum Übungsleiter und begleiten Dich bei den ersten Schritten im Umgang mit unseren Nachwuchs-Kickern.

 

Schiedsrichter werden

Ohne die vielen ehrenamtlichen Schiedsrichter wäre der Spielbetrieb unserer Teams im Nachwuchs- und Erwachsenen-Bereich nicht möglich. Um dies auch zukünftig absichern zu können, suchen wir junge interessierte Fußball-Begeisterte, die sich als Schiedsrichter bei uns einbringen wollen. 

Wenn Du Interesse an der Schiedsrichter-Tätigkeit hast, wende Dich bitte an unseren Schiedsrichterobmann:

Frank Kellnhofer ( frankkellnhofer@gmail.com  /  0176 61483962 )

Wir unterstützen Dich bei der Ausbildung zum Schiedsrichter und begleiten Dich bei den ersten Schritten auf dem Spielfeld.

 

Vereinsspielplan